SCHON GEWUSST?

Leonies Nachschatz

An einem verregneten Nachmittag liegt Lilly Klee mit einer Tasse Ingwertee auf dem Sofa in ihrer Wohnung in der Donaustadt und surft im Web. „Ein perfekter Tag um zu schauen, was es so neues in der Berresgasse gibt!“, denkt sie sich und öffnet die Website des Stadtteilmanagements. Da sie ihre Doktorarbeit an der TU schreibt > mehr

SCHON GEWUSST?

„Gemeinsam wissen wir mehr“ in der Berresgasse

Lilly Klee spaziert an einem winterlichen Mittwochmorgen an den Wohnhäusern Nicki mittendrin und Otto am Park vorbei und sieht, dass im Gemeinschaftsraum vom Gebäude Otto eine Veranstaltung stattfindet. Etwa 25 Personen diskutieren lebhaft. Sie erspäht ein Flipchart, wo steht: „Willkommen bei Gemeinsam wissen wir mehr!“. „Was könnte das sein?, fragt sie sich. Als just eine > mehr

STREIFZÜGE

Countdown für den Umzug: Berresgasse, ich komme!

Der 35-jährige Jan Lepczyk, wienweit bekannt für seine nachhaltigen Limonaden, Smoothies und Säfte, steht vor einem aufregenden Kapitel seines Lebens: Der gebürtige Brigittenauer hat beschlossen, seine Altbauwohnung aus Studienzeiten gegen eine topmoderne Genossenschaftswohnung einzutauschen und in die Berresgasse zu ziehen. So ein anstehender Umzug kann ganz schön aufreibend sein – zig Sachen gilt es zu > mehr

JUNGE BERRESGASSE

Pauli auf dem Weg zu einem energieeffizienteren Zuhause

Pauli weiß: seine Mama freut sich immer auf ihr Zuhause, in dem sie mit Papa und Paulis Bruder wohnen. Seit 18 Jahren sind seine Eltern nun schon in diesem Haus. Oft hat Pauli die Geschichte gehört, wie seine Eltern als junges Paar damals den Besichtigungstermin hatten und es kaum glauben konnten, als sie die Zusage > mehr

GEMEINSAM IM GRÄTZL

Gertis gemütlicher Herbstsamstag auf dem Bauernmarkt

Als Frau Gerti eines nachmittags durch das Grätzl spaziert, fällt ihr ein großes Banner am Zaun des Bildungscampus mit der Aufschrift „BAUERNMARKT BERRESGASSE“ ins Auge. „Oh, ein Bauernmarkt, hier bei uns in der Berresgsse. Toll! Da werd´ ich hingehen“, denkt sie sich voller Vorfreude und überlegt sich schon, was sie alles am Samstag am Bauernmarkt > mehr

SCHON GEWUSST?

Kommen Sie zum Bauernmarkt in die Berresgasse!

Ein Bauernmarkt für Hirschstetten und Breitenlee! Diese Grätzlidee wird jetzt verwirklicht: Von 28.10. bis 2.12. bieten lokale Produzent*innen ihre Waren feil – jeden Samstag von 9-14 Uhr vor dem Campus Berresgasse. Jetzt kann es losgehen: Ab 28. Oktober verwandelt sich die Grünfläche vor dem neuen Bildungscampus Berresgasse jeden Samstag in einen temporären Markt. Feilgeboten werden > mehr

GEMEINSAM IM GRÄTZL

Auf gute Nachbarschaft!

Es ist diese besondere Zeit des Jahres, in der der Übergang vom Sommer zum Herbst deutlich zu spüren ist. Die Sonne brennt nicht mehr so heiß, die Luft ist klarer, und neuerdings nimmt Gerti auch wieder eine dünne Weste mit auf ihren abendlichen Spaziergängen durch das Gebiet. Während sie so durch die Straßen bummelt, konnte > mehr

STREIFZÜGE

Jan auf der Suche nach dem (Nachbar)Schatz!

Der Sommer hat lange auf sich warten lassen, doch jetzt ist er endlich da. Jan Lepcyk beschließt einen Spaziergang zu machen, diesmal ohne ein festes Ziel zu haben, er lässt sich einfach treiben. Neben der Wärme genießt er es, dass draußen so viel los ist. Als er den Maria-Emhart-Weg entlang schlendert, steigt ihm der Duft > mehr

JUNGE BERRESGASSE

Langeweile im Sommer? Nicht in der Berresgasse!

Pauli war total auf Hitze eingestellt. Die neuen Flipflops und der stylische Sonnenhut lagen schon bereit. Aber dann war’s auf einmal gar nicht mehr so warm im August. „Zach“, dachte sich Pauli, „was mache ich denn jetzt, wenn ich mit meinen Freund*innen nicht am Badeteich chillen und schwimmen kann?“ Deprimiert liegt Pauli auf der Couch > mehr

GEMEINSAM IM GRÄTZL

Was rund um die Berresgasse einst war und heute ist

Gerti Zack trifft sich mit ihrem langjährigen Bekannten Herrn Blüml beim Badeteich. Die beiden kennen sich schon eine halbe Ewigkeit und treffen sich regelmäßig auf ein Tratscherl. Herr Blüml lebt schon seit über 40 Jahren in der Umgebung, ist passionierter Archivar und kann so einiges über die Geschichte rund um die Berresgasse erzählen. Frau Zack > mehr